• 1972 bis 1992

    Direktor der Ingenieurschule für Gartenbau "Peter Joseph Lenné" , Werder / Havel

  • verheiratet seit 1959
  • zwei Kinder, drei Enkelkinder

Aus aktuellem Anlass

Anlässlich des 85. Geburtstags des Professors wurde ein Gratualtionsblatt herausgegeben.


Rückblick und aktuelle Informationen

Veröffentlicht bei der Lenné-Akademie

Chronik der Ingenieurschule für Gartenbau Werder/Havel
Ein Rückblick über die Gründung der Ingenieurschule für Gartenbau “Peter Joseph Lenné” Werder / Havel bis zu ihrer Schließung im Jahr 1992.

RÜCKBLICK UND DOKUMENTATION ZUR GÄRTNERISCHEN PRODUKTION UND REPRODUKTION IM HAVELLÄNDISCHEN OBSTANBAUGEBIET
1949 - 1989

Aufschlussreiche Berichte über die Obstproduktion vor den Toren von Berlin und Hamburg
Eine Betrachtung der Werke von Stefan Porsch "Das Havelländische Obstanbaugebiet – Entwicklung von Mitte der 50er Jahre bis 1990" und "Obstland im Norden – Die Geschichte des Obsthandels im Alten Land" von Wolfgang Kaiser

Schwarze Johannisbeeren Ratschläge nicht nur für Kleingärtner
Tipps zum Johannisbeerenanbau

Aussagen zur Entwicklung der Obstproduktion im Havelland nach 1990


Rückblick und einige Schlussfolgerungen aus der Apfelproduktion im Havelland
Aktuelle Gedanken im Anschluss zum Dokument "Aussagen zur Entwicklung der Obstproduktion im Havelland nach 1990"

Anmerkung zum 85. Geburtstag des Professor
Kurzübersicht auf Erfolge aus den letzten 85 Jahren


zum Umweltmammutbaum

Informationen zu einem 60jährigen Umweltmammutbaum, Metasequoia Glyptostroboides 2012
Seit nunmehr 60 Jahren steht ein seltenes Prachtexemplar des Ummweltmammutbaums im alten Arboretum in Werder.

Update zum 28. Juli 2014: Den besagten Umweltmammutbaum gibt es so nicht mehr, er wurde heute vom Blitzschlag gesprängt. Mein Enkel hat ein Bild veröffentlicht


Thema Umveredeln

Informationen zum Umveredeln von Obstbäumen veröffentlicht am 30.06.2013
Warum? Wie? Wann?


Aussagen zur Entwicklung der Obstproduktion im Havelland

eine Rezension von Fritz Reyher

Einordnung zur Ergänzung der Chronik veröffentlicht am 30.08.2019
Im Jahre 2008 wurde von Prof. Dr. sc. Ernst Greulich eine Dokumentation zur gärtnerischen Produktion und Reproduktion im HOG in der Zeit von 1949 bis 1989 im Internet1 veröffentlicht. Nun erfolgte eine Ergänzung und Fortschreibung. Mit der jetzt vorliegenden Fassung werden 70 Jahre obstbauliche Entwicklung im HOG geschildert.


Kunst am Bau

Informationen zur Kunst am Bau im Erweiterungstrakt der Gartenbauschule in Werder Um Jahre 1967 Wurden Schultrakt und Internat als Ergänzungsbau an der Kemnitzer Chaussee 75 in Werder für die künftigen Gartenbauingenieure und Gärtnermeister eingeweiht.
Hierfür entstanden durch Prof. Eisel acht bleivetglaste Fenster im Haupteingang: zum Schultrakt und Internat
veröffentlicht am 26.02.2020
Warum? Wie? Wann?